Dienstag, 1. Dezember 2015

Erlösung im Feuer - Review

Erlösung im FeuerErlösung im Feuer by Andrew Grey
My rating: 2 of 5 stars

Sorry, aber das kann Andrew Grey eindeutig besser.

Die Ansätze der Geschichte sind klasse, das wäre wunderbarer Stoff für ein langes Buch gewesen, stattdessen quetscht er die Geschichte von Dirk und Lee auf nicht mal 70 Seiten runter und das merkt man beim Lesen leider auch.

Es gibt kaum Zeit, die beiden Jungs erst mal näher kennenzulernen, man erfährt nur wenig über sie und das Wenige dann auch eher im Nebensatz. Alles rast nur so durch, aber im Bett landen sie dann förmlich von jetzt auf gleich. Dabei gibt es so viele Sachen, die mehr Platz verdient hätten - der langjährige Konflikt mit Dirks Vater, Lees schlimme Vergangenheit oder auch die Reaktionen von den Arbeitskollegen der beiden.

Nix da, es wird alles in zwei, drei Sätzen abgehandelt und das war's dann.

Dieses Mal gibt's keine Leseempfehlung von mir.

View all my reviews

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen