Donnerstag, 21. April 2016

Review - Zwei Papas und ein Baby

Zwei Papas und ein Baby: Unser Leben als (fast) ganz normale FamilieZwei Papas und ein Baby: Unser Leben als (fast) ganz normale Familie by Tobias Rebisch
My rating: 5 of 5 stars

Ein tolles Buch über den langen Weg hin zur Adoption, die Hürden, die zermürbende Wartezeit und all das, was kommt, wenn das Kind dann endlich da ist.

Die Geschichte um Tobias und Marc wird locker, lässig, aber wenn es sein musste auch mit dem nötigen Ernst von Tobias selbst erzählt. Es gab einige Szenen, bei denen ich ordentlich lachen musste, weil sie mich an Erzählungen über meinen Neffen in dem Alter erinnern (ich sage nur: Trotzphase *g*) und es gab auch Szenen, bei denen ich kopfschüttelnd da saß (Helikoptermütter) oder mit Papa und Papi mitlitt, als sich ewig nichts tat und die Wartezeit sie doch ganz schön zermürbte.

Am besten fand ich das 1. Wort von Luis: Katze. *lach*

Ich wünsche beiden, dass Luis eines Tages (vielleicht ja schon bald?) ein Geschwisterchen bekommt.

Und eine dicke Leseempfehlung gibt's noch obendrauf.

View all my reviews

Kommentare:

  1. Hallo Matty!
    Ich habe das Buch auch gelesen und feile noch an einer Rezi. Finde es aber auf jeden Fall ebenfalls unheimlich toll geschrieben und hatte totalen Spaß beim Lesen.

    GLG Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab deine Review mittlerweile gelesen und grinsend benickt. Ein echt tolles Buch. <3

      Löschen