Montag, 27. Februar 2017

Die Chemie des Todes

Die Chemie des Todes (David Hunter, #1)Die Chemie des Todes by Simon Beckett
My rating: 5 of 5 stars

Was habe ich überlegt, wer in diesem Buch der Mörder ist und zumindest lag ich am Ende nicht völlig daneben, wobei der Schluss mich doch ziemlich überrascht hat. Dabei waren die Anzeichen schon viel früher da, aber wie David Hunter im Buch, habe ich sie auch schlichtweg überlesen. Klasse gemacht und darum auch volle Punktzahl wert.

Aber zurück zum Anfang. Die Chemie des Todes ist als Thriller eingeordnet und das passt auch, obwohl der Autor sich viel Zeit für die Gestaltung seiner Charaktere nimmt. Dabei vergisst er auch nicht die Nebenhandlungen und das ganze Drumherum. Ich habe mich in diesem kleinen Kaff von Anfang an wohlgefühlt.

Na ja, bis die Einheimischen anfingen sich aufzuführen, als wären sie Ankläger, Richter und Henker in einem. Furchtbar, aber leider auch brutale Realität, wenn es um Gerüchte und falsche Verdächtigungen geht.

Ich bin jedenfalls angefixt, was diese Reihe angeht, und werde mir sofort den nächsten Band zu Gemüte führen. Von mir gibt's definitiv eine dicke Leseempfehlung.

View all my reviews

Kommentare:

  1. Wenn Du auf Thriller stehst, kann ich Dir die Bücher von Chris Carter empfehlen. (Die Hunter u. Garcia Reihe). Hier ist es empfehlenswert die Bücher in der richtigen Reihenfolge zu lesen. LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war eben auf Amazon und danach auf Medimops. Dreimal darfst du raten, was ich gekauft habe? *glucks*

      Löschen
    2. Hmmm..? Chris Carter?. Da hab ich doch glatt übersehen, dass es schon letztes Jahr Band sieben gab und noch dieses Jahr Band acht. Hoffe die Reihe gefällt Dir. Was mir noch aus dem Genre super gefällt ist von Chelsea Cain die Archie Sheridan Reihe, beginnt mit "Furie". Hier ist das lesen in der richten Reihenfolge unbedingt notwendig.
      LG Steffi
      PS Jetzt kann ich Band sieben noch lesen bevor In Erfüllung seiner Pflicht erscheint.

      Löschen