Donnerstag, 13. April 2017

Ein Strandhaus für zwei

Ein Strandhaus für zwei: Sandherzen IEin Strandhaus für zwei: Sandherzen I by Leann Porter
My rating: 5 of 5 stars

Daniel und Silas sind ein echt süßes Paar. Der eine, eine erfolgreicher Autor mit lästiger Schreibblockade, der andere, ein wahrer Tollpatsch, der gerade eine unschöne Trennung hinter sich hat. Beide treffen im Strandhaus eines Freundes zusammen, dass er ihnen zufällig zur selben Zeit als Unterkunft überlassen hat.

Wobei ich Val bis zuletzt in Verdacht hatte, dass er gerne ein bisschen kuppelt. *g* Und ob er es nun war oder nicht, die Hoffnung geht auf, auch wenn es eine Weile dauert, denn Daniel und Silas schleichen ziemlich lange umeinander herum, weil sie sich beide nicht trauen. Dazu kommen einige kleine Missverständnisse, die am Ende darin gipfeln, dass sowohl Daniels als auch Silas' Exfreunde am Strand auftauchen und dann wird es lustig. Nun ja, zumindest für mich als Leserin, obwohl ich Daniel und Silas am Ende gerne mit den Köpfen zusammengehauen hätte. Kerle. Tze. ;-)

Aber sie kriegen ja Gott sei Dank die Kurve und die Geschichte ein Happy End, das mir sehr gefallen hat. Vor allem Captain Hook hat sich noch zusätzlich in mein Herz gestohlen, der kleine Racker.

Von mir gibt's volle Punktzahl und eine dicke Leseempfehlung obendrauf.

View all my reviews

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen