Montag, 5. Juni 2017

Schlaflos in Manhattan

Schlaflos in Manhattan (From Manhattan with Love, #1)Schlaflos in Manhattan by Sarah Morgan
My rating: 5 of 5 stars

Was für ein tolles Buch, genau das Richtige für ein Romantikerherz. Ich kann gar nicht anders als genießerisch zu seufzen und die Geschichte um Jake und Paige guten Gewissens weiter zu empfehlen.

Dabei beginnt sie alles andere als romantisch, denn statt der erwarteten Beförderung wird Paige samt ihren beiden besten Freundinnen kurzerhand vor die Tür gesetzt und ist plötzlich arbeitslos. Und das in NYC, wo das Leben nicht gerade günstig ist. Aber wenn Paige auf etwas zählen kann, dann ist es ihr Bruder Matt (der übrigens ein wahnsinnig interessanter Nebencharakter ist, ich freue mich jetzt schon auf seine Geschichte) und dessen bester Freund Jake. Dazu gibt es noch Maria und Claws und gute Freunde, die aus der Versenkung auftauchen und noch ein bisschen mehr Romantik ins Spiel bringen.

Und auch wenn Paige eigentlich gar keine Zeit für eine Beziehung hat, lassen sich Gefühle nun mal nicht in einen Kalender eintragen. Vor allem nicht, weil sie ohnehin schon seit vielen Jahren in Jake verliebt ist, der eine Affäre nach der anderen hat. Das macht ihn auf den ersten Blick nicht sonderlich sympathisch, aber spätestens als sich das Bild um Jake verdichtet und man erfährt, warum er denkt, dass Liebe nichts weiter als ein Wort mit fünf Buchstaben ist, wendet sich das Blatt. Dass beide dann eine Affäre beginnen, hinter dem Rücken von Matt, macht das Ganze nicht einfacher und am Ende kommt, was kommen muss - der Gefühlsrausch prallt mit der Realität zusammen und das geht leider nicht gut aus.

Auf einmal ist Paige wieder Single und Jake braucht dringend einen mütterlichen Rat, um zu verstehen, was im Leben wirklich wichtig ist.

Mehr wird jetzt nicht verraten. Selbst lesen ist hier die Devise, denn es lohnt sich und macht mächtig Spaß. Ich vergebe sehr zufriedene 5* und eine dicke Leseempfehlung obendrauf.

View all my reviews

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen